1. April 2020

Runderneuerung

Der ein- oder andere mag diese Seite schon für tot gehalten haben. Das war sie auch für gut 4 Jahre, das letzte Update stammte aus Januar 2016. Schuld daran war nicht etwa das nachlassende Interesse am Hobby (seit dem letzten Update hat es tatsächlich einige Fortschritte an den laufenden Projekten gegeben), sondern die von Zeit zu Zeit einfach erforderliche Priorisierung anderer – erfreulicher – Dinge, die einem das Leben so vor die Füße wirft.

Als mein Hoster mich im November freundlich darauf hingewiesen hat, dass er Anfang März die Unterstützung von Softwarekomponenten einstellt, die die alte Seite zwangsweise benötigt um zu funktionieren, hieß es dann hopp oder top. Offensichtlich habe ich mich für top entschieden: Die Seite ist von Typo3 auf WordPress migriert worden und bietet nun ein responsives Design. Bei der Migration habe ich gleich mal ein wenig ausgemistet, alte sowie nicht mehr passende Inhalte entfernt und neue Inhalte ergänzt.

Ach ja, Name und Domain sind auch neu: ein wesentlicher neuer Inhalt stellt das Konzept für meine Anlage dar. Um alles schlüssiger zu machen, hat sich der Name der Seite sowie die Domain passend zum Namen meiner fiktiven Strecke geändert: Die Dhünntalbahn!